Ineos Styrolution: Mitarbeiter spenden für Krebskranke

Ineos Styrolution: Mitarbeiter spenden für Krebskranke

Geselligkeit und Zusammengehörigkeitsgefühl für einen guten Zweck: 2000 Euro kamen beim Familienfest von Ineos Styrolution für den Förderverein krebskranker Kinder Köln zusammen. "Wie in den vergangenen Jahren auch haben die Kolleginnen und Kollegen und deren Familien Herz gezeigt und das Spendenschwein gut gefüllt", freute sich Konrad Krüger. Er hatte mit einem Team in fast 400 ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Familienfest auf dem Nievenheimer Schützenplatz organisiert. 160 Erwachsene und 24 Kinder erfreuten sich an Attraktionen und kulinarischen Highlights.

Geselligkeit und Zusammengehörigkeitsgefühl für einen guten Zweck: 2000 Euro kamen beim Familienfest von Ineos Styrolution für den Förderverein krebskranker Kinder Köln zusammen. "Wie in den vergangenen Jahren auch haben die Kolleginnen und Kollegen und deren Familien Herz gezeigt und das Spendenschwein gut gefüllt", freute sich Konrad Krüger. Er hatte mit einem Team in fast 400 ehrenamtlichen Arbeitsstunden das Familienfest auf dem Nievenheimer Schützenplatz organisiert. 160 Erwachsene und 24 Kinder erfreuten sich an Attraktionen und kulinarischen Highlights.

Auch die Edelknaben waren eingeladen, Edelknabenkönig Max Arntz und Schützenkönig Stefan Schillings füllten das Sparschwein mit 220 Euro. Alle Angebote wurden aus Spenden finanziert oder ehrenamtlich umgesetzt. Site Director Dominique Lebbe begrüßte den neuen Betriebsleiter Thorsten Schnabel und sagte: "Ein tolles Fest, das die Gemeinschaft fördert."

(NGZ)