Remscheid: Topmodels in spe müssen zum Einhorn-Rodeo

Remscheid: Topmodels in spe müssen zum Einhorn-Rodeo

"Warum ein Pferd reiten, wenn man auch ein Einhorn nehmen kann?" Heidi Klum überrascht ihre Models in der fünften Folge "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" mit einem Einhorn-Shooting mit Fotograf Shane Russeck, der auch schon mit Pierce Brosnan, Sylvester Stallone oder Dichen Lachmann gearbeitet hat. Die Herausforderung für die Teilnehmerinnen: Für das perfekte Foto müssen die Topmodel-Anwärterinnen - unter ihnen die Remscheiderin Sally Haas - auf einem sich drehenden Rodeo-Einhorn die richtige Pose finden.

Die 19-jährige Karoline aus Wesel weiß: "So richtig vorbereiten kann man sich darauf nicht. Ich muss einfach mit Power und Elan an die Sache rangehen." Bruna (24, Offenbach) hat dagegen Bedenken: "Ich saß noch nie auf einem Pferd, und das Einhorn ist so schnell. Ich habe Angst, dass ich mich nicht halten kann."

Foto: Pro7

Zwei Models, ein Aufzug und 40 Sekunden Zeit. Bei der Elevator-Challenge müssen sich jeweils eine Kandidatin aus "Team weiß" um Michael Michalsky und eine Kandidatin aus "Team schwarz" (Thomas Hayo) in einem fahrenden Aufzug innerhalb von 40 Sekunden umziehen. Ihr Outfit präsentieren die Nachwuchsmodels dann vor Caro Daur, die als spezieller Gast und Influencerin (Beeinflusserin) in die Sendung kommt und die es in den sozialen Netzwerken auf 1,3 Millionen Follower bringt. Thomas Hayo: "Caro Daur ist eine der deutschen Social Media Personalities." Welche Models können also bei Caro Daur für ihr Team punkten? Gelingt das auch der Remscheiderin Sally Haas?

  • Germany's next Topmodel : Sally aus Remscheid reitet für Heidi Klum Rodeo

Wer mehr erfahren will - die Sendung "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" wird jeden Donnerstag, um 20.15 Uhr im Fernsehen auf ProSieben ausgestrahlt.

(red)