GNTM 2018: Sally aus Remscheid reitet Rodeo auf einem Einhorn

Germany's next Topmodel: Sally aus Remscheid reitet für Heidi Klum Rodeo

Die Schülerin aus Remscheid ist weiterhin in der Serie Germany's next Topmodel dabei. In der fünften Episode der Staffel reitet sie Rodeo auf einem Einhorn.

Die 17-Jährige Sally aus Remscheid hat in der vierten Folge des Model-Castings eine Kurzhaarfrisur bekommen. Nun ist sie eine Runde weiter und wird in der fünften Episode auf einem Einhorn-Rodeo posieren. Gedreht wurde in Kalifornien. Gestartet war die aktuelle Staffel des Erfolgsformats in der Karibik, wo Sally auch im Bikini fotografiert wurde.

In der aktuellen Folge ist in der Jury auch Influencerin Caro Daur zu Gast. Zwei Kandidatinnen wollen sie in einem direkten Duell von sich überzeugen. Dafür ziehen sich die Models innerhalb von 40 Minuten in einem Aufzug komplett um.

  • Céline ist "Germany's Next Topmodel" : Zu viel Glitzer

Sally ist seit dem 8. Februar zusammen mit Moderatorin und Topmodel Heidi Klum in der ProSieben-Show zu sehen. Im Gegensatz zu ihren Konkurrentinnen habe sie ein außergewöhnliches Gesicht und mit ihrer Größe von 1,83 Metern gute Chancen auf den ersten Platz in der Show, hatte die Remscheiderin in ihrem Vorstellungsvideo gesagt. Befreundet ist sie mit Deutschrapper "Juicy Gay".

Zur 13. Staffel der Serie protestieren junge Frauen mit dem Hashtag #NotHeidisGirl im Netz gegen "Germany's next Topmodel". Experten sagen, die Kritik an der Show habe eine neue Stufe erreicht. Grund dafür ist auch ein anderes Schlagwort: #MeToo.

(woa)