Im Blickpunkt: Endspurt bei der Sportlerwahl

Im Blickpunkt: Endspurt bei der Sportlerwahl

Am 11. März werden im Teo Otto Theater die Sportler des Jahres ausgezeichnet. Bis zum 28. Februar kann noch abgestimmt werden.

Die Uhr tickt. Am Mittwoch, 28. Februar, wird das virtuelle Wahllokal im Internet (www.sportbund-remscheid.de) geschlossen. Dann kann die Auszählung beginnen. Wer noch abstimmen will, sollte sich also beeilen, denn es kann auf jede Stimme ankommen. In fünf Kategorien stehen je fünf Athleten beziehungsweise Mannschaften zur Wahl - da wird es das eine oder andere Kopf-an-Kopf-Rennen geben. Am 11. März geht es im Teo Otto Theater auf die Bühne, wenn bei der von Stadt, Sportbund und der Bergischen Morgenpost präsentierten "Matinee des Sports" ab 11.30 Uhr die Sportler des Jahres ausgezeichnet werden. Alle Nominierten, die hier noch einmal vorgestellt werden, haben ein fantastisches Sportjahr 2017 hinter sich. Also Vorhang auf für Remscheids Vorzeige-Athleten.

Sophie-Scholl-Gesamtschule Fußball (Jg. 2001 - 03); Sieger im Regierungsbezirk Düsseldorf Foto: Radtke Guido
(RP)