St. Sebastiani Bruderschaft: Die Grenadiere haben einen neuen Vorstand

St. Sebastiani Bruderschaft : Die Grenadiere haben einen neuen Vorstand

Die Grenadiere versammelten sich in ihrem "Fahnenlokal", dem Ratinger Brauhaus, zu ihrer Wintergeneralversammlung. Leider konnte der scheidende 1. Hauptmann, Wilfried Szuczies, die Versammlung nicht persönlich eröffnen, daher begrüßte der 2. Hauptmann Markus Soroka die erschienenen 27 Mitglieder.

Die Grenadiere versammelten sich in ihrem "Fahnenlokal", dem Ratinger Brauhaus, zu ihrer Wintergeneralversammlung. Leider konnte der scheidende 1. Hauptmann, Wilfried Szuczies, die Versammlung nicht persönlich eröffnen, daher begrüßte der 2. Hauptmann Markus Soroka die erschienenen 27 Mitglieder.

Nach dem positiven Bericht des Kassenprüfers Holger Herrmann folgten die Mitglieder einstimmig seiner Empfehlung, den amtierenden Vorstand zu entlasten.

Satzungsgemäß stand die 1. Garnitur des Vorstandes zur Wahl. Mit überwältigender Mehrheit wurde Markus Soroka zum neuen 1. Hauptmann der Grenadierkompanie gewählt. Seit der Gründung im Jahre 1896 ist Markus Soroka damit erst der 16. Hauptmann, der von den Grenadieren mit der Führung der Kompanie beauftragt wurde.

Klaus Walgenbach als 1. Schriftführer und Alexander Szuczies als 1. Schatzmeister wurden einstimmig für die nächsten zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Da mit Markus Soroka der 2. Hauptmann zum 1. Hauptmann aufgestiegen ist, wurde die Wahl des 2. Hauptmanns erforderlich. Hier wurde, wiederum mit überwältigender Mehrheit, Thomas Nieswandt zum Stellvertreter des 1. Hauptmanns gewählt, was die sofortige Beförderung zum Oberleutnant nach sich zog. Auch die Position des zweiten Schriftführers war vakant. Klares Abstimmungsergebnis: Hier wurde einstimmig Philipp Szuczies für die nächsten zwei Jahre gewählt.

In seinem Jahresbericht des Hauptmanns beförderte Wilfried Szuczies Manuel Paßberger zum Unteroffizier. Ferner ernannte er Markus Soroka für seine langjährigen Verdienste zum Ehrenschießmeister. Einstimmig wurde von der Versammlung die Aufnahme von Til-Darvin Behling und Tobias Mick in die Kompanie befürwortet.

Als bester Schütze des Jahres 2016 wurde Holger Herrmann ausgezeichnet.

Für seine 28-jährige herausragende Tätigkeit im Vorstand der Kompanie, davon 12 Jahre als 1. Hauptmann, wurde Wilfried Szuczies vom neuen 1. Hauptmann, mit Zustimmung aller Mitglieder, zum Ehrenhauptmann ernannt.

Zusätzlich verlieh ihm Markus Soroka für seine außerordentlichen Verdienste noch die goldene Ehrennadel der Kompanie.

(RP)