Dicker Turm: Jonges hofieren ihren Prinzen

Dicker Turm : Jonges hofieren ihren Prinzen

Für die Ratinger Jonges steht seit ihrer letzten Vorstandssitzung fest, dass sie für die karnevalistische Saison 2017 ein tolles Prinzenpaar haben. Der Besuch der Prinzenpaare war im "Dicken Turm" zwar angemeldet, aber dass es so ein langer Abend werden würde, damit hatten die Jonges nicht gerechnet. Das charmante Prinzenpaar Samuel I. und Jacinta I., begleitet von seinem Schirmherrn, Vertretern des Karnevalsausschusses, dem Kinderprinzenpaar Jonas I. und Hannah I. und großem Gefolge, verlangte die ganze Aufmerksamkeit der Jonges. So ein Besuch stellt natürlich alles auf den Kopf, deshalb wurden die Tagesordnungspunkte ihrer Vorstandssitzung vorübergehend ausgesetzt. Baas Georg Hoberg, der die Gäste herzlich begrüßte, stellte den Gästen die Mitglieder des Vorstandes, die Struktur des Vereins und die Räumlichkeiten des Dicken Turms vor. Die Zeit verrann, und man merkte den Gästen an, dass sie die Gastfreundlichkeit genossen und sich im "Dicken Turm" sichtlich wohlfühlten. Orden an die Vorstandsmitglieder wurden natürlich auch vergeben. Die Prinzenpaare bedankten sich im Namen aller Besucher für die ihnen gewidmete Zeit und wünschten den Jonges weiterhin viel Erfolg bei ihren zukünftigen Aufgaben. Übrigens, Prinz Samuel I. ist bereits "Ratinger Jong".

Für die Ratinger Jonges steht seit ihrer letzten Vorstandssitzung fest, dass sie für die karnevalistische Saison 2017 ein tolles Prinzenpaar haben. Der Besuch der Prinzenpaare war im "Dicken Turm" zwar angemeldet, aber dass es so ein langer Abend werden würde, damit hatten die Jonges nicht gerechnet. Das charmante Prinzenpaar Samuel I. und Jacinta I., begleitet von seinem Schirmherrn, Vertretern des Karnevalsausschusses, dem Kinderprinzenpaar Jonas I. und Hannah I. und großem Gefolge, verlangte die ganze Aufmerksamkeit der Jonges. So ein Besuch stellt natürlich alles auf den Kopf, deshalb wurden die Tagesordnungspunkte ihrer Vorstandssitzung vorübergehend ausgesetzt. Baas Georg Hoberg, der die Gäste herzlich begrüßte, stellte den Gästen die Mitglieder des Vorstandes, die Struktur des Vereins und die Räumlichkeiten des Dicken Turms vor. Die Zeit verrann, und man merkte den Gästen an, dass sie die Gastfreundlichkeit genossen und sich im "Dicken Turm" sichtlich wohlfühlten. Orden an die Vorstandsmitglieder wurden natürlich auch vergeben. Die Prinzenpaare bedankten sich im Namen aller Besucher für die ihnen gewidmete Zeit und wünschten den Jonges weiterhin viel Erfolg bei ihren zukünftigen Aufgaben. Übrigens, Prinz Samuel I. ist bereits "Ratinger Jong".

Die weiteren Tagesordnungspunkte mussten leider auf einen späteren Zeitpunkt vertagt werden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE