Ratingen: Sportschnuppertag macht Grundschulkindern Beine

Ratingen: Sportschnuppertag macht Grundschulkindern Beine

Dieses Thema sorgt für Bewegung - und dies im wahrsten Wortsinn: Am kommenden Samstag, 29. April, 10 bis 15 Uhr, veranstaltet das Amt für Schulverwaltung und Sport auf dem Parkplatz des Ratio-Einkaufszentrums, Daniel-Goldbach-Straße 21, wieder einen Sportschnuppertag, zu dem alle Ratinger Grundschulkinder eingeladen sind. Geschwisterkinder sind selbstverständlich auch willkommen. Die Teilnahme an den Angeboten ist kostenfrei.

Die Veranstaltung ist Bestandteil des Sportförderungs- und Bewegungsmodells "JUMP!" und findet in Kooperation mit den Stadtwerken und ihren Bädern sowie mit der Kommitt Ratingen statt.

Die Kinder bekommen an diesem Tag die Möglichkeit, mit Spiel und Spaß eine passende Sportart für sich zu finden.

Verschiedene Vereine wie die Ice Aliens, der Verein für Gesundheitssport, der ASC West und der Tanzpalast Ratingen stellen ihre Sportarten vor. Ferner wird Kinderschminken angeboten. Außerdem stehen kompetente Ansprechpartner in Sachen Bildung und Teilhabe sowie Sport- und Bewegungsförderung gerne für Gespräche und Beratung zur Verfügung.

  • Ratingen : Grundschüler probieren Sportarten aus

Dieses Jahr wird der Sportschnuppertag noch durch das große "speed4finale" abgerundet. Zwei Wochen lang haben Grundschüler aus Ratingen und Umgebung an dem Bewegungsprojekt "Wir bewegen Kinder" teilgenommen und sollen nun beim Finale für ihren persönlichen Erfolg mit Urkunden, Pokalen und Medaillen geehrt werden.

Der Sportschnuppertag soll den Nachwuchs für mehr Bewegung und unterschiedliche Angebote begeistern.

(RP/kle)