Volleyball: TVH droht das Oberliga-Aus

Volleyball: TVH droht das Oberliga-Aus

Es war eine erfolgreiche Saison für den TV Heiligenhaus. Der Klassenerhalt in der Volleyball-Oberliga wurde schon vor dem letzten Spieltag gesichert und die Spielzeit auf dem fünften Platz beendet. Volleyball in Heiligenhaus hat dieses Jahr Spaß gemacht.

Doch es ziehen dunkle Wolken über dem Oberligateam auf. Denn die Niederbergischen haben mit vielen Abgängen zu kämpfen. Sven Muschelik wohnt mittlerweile in Bottrop-Kirchhellen und wird sich deshalb der Oberligavertretung in Gladbeck anschließen. Beri Reuther nimmt sich eine Auszeit wegen seiner Vaterschaft. Markus Goebels und Libero Jens Nosbers signalisieren, dass es körperlich nicht mehr geht. Diese Stammkräfte werden dem TVH auf jeden Fall fehlen. Zudem wird auch Thomas Daniel, der aus beruflichen Gründen in München wohnt, nicht mehr zur Verfügung stehen.

Frank Hübsch, Axel Richter und Michael Ratz haben für nächste Saison zugesagt. Tobias Tevorth hatte sich vor zwei Jahren eine Auszeit, bedingt durch die Steuerberaterprüfung, genommen. Tim Kartheuser, der eine Anfrage von Daniel Reitemeyer von der SG Ratingen/ART bekommen hat, würde dem TVH erhalten bleiben, wenn eine Mannschaft zusammenkommt, möchte sich jedoch alle Optionen offen lassen.

Aus diesen personellen Problemen steht die nächste Oberligasaison für den TVH auf der Kippe. Mindestens sechs Spieler fehlen noch, damit eine Meldung Anfang Mai Sinn macht. Es werden nun Spieler gesucht, denn ansonsten droht ein Neubeginn wie vor acht Jahren, als die Mannschaft von Thomas Tauscher in der Bezirksliga begann.

Ohne Geld, mit Spaß

"Im Vordergrund steht bei uns der Spaß am Volleyball. Gegen Geldzahlungen bei einer Hobbymannschaft wehre ich mich strikt. Wir werben jetzt um Spieler in der Umgebung. Das meiste geht über persönliche Kontakte, die Suche nach Spielern, die in ihren Vereinen unzufrieden sind oder die vom Beachvolleyball kommen", erklärt Tauscher. So entscheidet sich in den nächsten Wochen, ob der TVH eine schlagkräftige Truppe für die Oberliga zusammenstellen kann.

(RP)