Meerbusch: Meerbuscher radeln durch ihre Stadt

Meerbusch : Meerbuscher radeln durch ihre Stadt

Die neue Idee der Stadtverwaltung kam gut an: Rund 500 Meerbuscher hatten sich nicht von den Schauern im Laufe des Tages abhalten lassen und kamen gestern Abend zum Meerbad-Park, um gemeinsam eine 20 Kilometer große Runde durch alle Stadtteile zu fahren.

Auch Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage radelte mit. Die Feuerwehr hielt abschnittsweise den laufenden Verkehr an, die Polizei eskortierte die Fahrradfahrer, so dass diese ungestört die ganze Straße nutzen konnten und an keiner Ampel anhalten mussten. Mit der Rad-Nacht als Auftakt hat nun auch das Stadtradeln begonnen. Ausführlicher Bericht am Montag.

(tak)