Leverkusen: Schwerer Unfall auf Hardter Str.

Leverkusen: Schwerer Unfall auf Hardter Str.

Schwerer Unfall auf der Hardter Straße zwischen den Einmündungen Reusrather Straße und Mittelheide in Leichlingen. Dort hatte gestern gegen 18 Uhr ein Autofahrer, der in Richtung Langenfeld unterwegs war, versucht, wegen eines Rückstaus auf der Fahrbahn zu wenden.

Dabei übersah er nach ersten Polizei-Informationen einen nachfolgenden Wagen. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Ein Motorradfahrer konnte offenbar auch nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in den Unfall hinein. Er musste schwer verletzt per Rettungshubschrauber ausgeflogen werden. Ein weiterer Unfallbeteiligter wurde im Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Autos und das Motorrad wurden stark beschädigt. Ein Löschfahrzeug der Leverkusener Feuerwehr war vor Ort.

(LH)
Mehr von RP ONLINE