Leverkusen Die Zukunft des E-Autos ist weit entfernt

Leverkusen · Wie ist Leverkusen bei der Elektromobilität gerüstet? Wir fragten beim hiesigen Stromversorger EVL nach.

 Auftanken mit Strom, der aus "sauberer Energie" wie Solar- oder Windkraft stammt - das ist ein ambitioniertes Zukunftsprojekt. In Leverkusen steckt es noch in den Kinderschuhen, eine schnelle Umsetzung dieser Vision ist nicht in Sicht.

Auftanken mit Strom, der aus "sauberer Energie" wie Solar- oder Windkraft stammt - das ist ein ambitioniertes Zukunftsprojekt. In Leverkusen steckt es noch in den Kinderschuhen, eine schnelle Umsetzung dieser Vision ist nicht in Sicht.

Foto: istockphoto
 Vier Elektrofahrzeuge betreibt die EVL im Kundendienst. Mitarbeiter Jürgen Kunkel, Arno Dahm und Jens Uwe Kurth halten Stromzähler in den Händen.

Vier Elektrofahrzeuge betreibt die EVL im Kundendienst. Mitarbeiter Jürgen Kunkel, Arno Dahm und Jens Uwe Kurth halten Stromzähler in den Händen.

Foto: UM
(bu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort