Rheinisch-Bergischer Kreis Radtouren mit neuem Knotenpunktsystem

Langenfeld · Kartenlesen war gestern, jetzt heißt es Radeln nach Zahlen. So lässt sich das Knotenpunktsystem beschreiben, das der Rheinisch-Bergische Kreis jetzt eingeführt hat. Mit der neuen Beschilderung lassen sich Fahrradtouren zusammenstellen. 350 Knotenpunkte stehen in der gesamten Rad-Region-Rheinland und weisen den Radfahrern den Weg. Dabei geht es nicht darum, die kürzeste Strecke zu fahren, sondern die schönste und vor allem

 So sehen die Radwegbeschilderungen nach dem neuen Knotenpunktsystem im Bergischen und Rheinischen aus.

So sehen die Radwegbeschilderungen nach dem neuen Knotenpunktsystem im Bergischen und Rheinischen aus.

Foto: RR
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort