1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld/Monheim: Mona Mare, zwei Kitas und Hallen in Monheim weiter gesperrt

Langenfeld/Monheim : Mona Mare, zwei Kitas und Hallen in Monheim weiter gesperrt

Während in Langenfeld sämtliche wegen Schneelast vorübergehend gesperrten Gebäude ab heute wieder freigegeben sind, dauert die Sperrung in Monheim an. "Da wird sich auch bis Weihnachten nichts mehr bewegen", prognostizierte Stadtsprecher Michael Hohmeier gestern. Die Hauptbewährungsprobe stehe noch aus, wenn sich der Schnee auf den Flachdächern mit dem für heute angekündigten Regen vollsauge. "Wir gehen deshalb auf Nummer sicher", sagte Hohmeier. Geschlossen sind in der Gänseliesel-Stadt demnach bis auf weiteres sämtliche Sporthallen (für den Schul- ebenso wie für den Vereinssport), das Mona Mare, die Aula am Berliner Ring, der VHS-Saal und die städtischen Gebäude an der Bregenzer Straße, wo zwei Kindergärten der Awo untergebracht sind und sich Unterrichtsräume der Musikschule befinden.

Die Eltern der 150 betroffenen Kinder der Awo-Kitas "Kunterbunt" und "Villa Regenbogen" müssen sich, falls nötig, für heute und morgen andere Betreuer für ihren Nachwuchs suchen.

(RP)