Langenfeld: Marode Klinikkirche wird jetzt dank Spenden saniert

Langenfeld : Marode Klinikkirche wird jetzt dank Spenden saniert

Die Sanierung der maroden Kirche auf dem Gelände der LVR-Klinik hat jetzt begonnen. "Früher als erwartet war das aufgrund von eingegangenen Spenden und angebotenen Sachleistungen nach dem Aufruf in der Presse möglich", teilte Rolf Gassen vom Förderverein mit. Weitere Spenden seien für das über 110 Jahre alte Gotteshaus dringend erforderlich, doch mit dem eingehenden Geld könnten nötige Arbeiten Schritt für Schritt angegangen werden.

Nach Gassens Angaben sind vier Dächer über den Eingängen sowie das Hauptdach bereits repariert und abgedichtet. Auch die Regenrinne sei wieder in Ordnung. "So trocknet nun der Innenputz ab und kann in den nächsten Schritten entfernt und erneuert werden. Am 14. Juni gibt die Gospelgruppe "Voice-Art" ab 19 Uhr in der Kirche ein Benefizkonzert. Übrigens haben sich Turmfalken im Kirchturm einquartiert.

(RP)