Monheim/Langenfeld: Badespaß unter der Sonne

Monheim/Langenfeld : Badespaß unter der Sonne

Wer bei warmen Nachmittagstemperaturen in einer der beiden Städte draußen schwimmen möchte, kann dies vorerst nur im Monheimer Mona Mare tun.

So wie Juliane Walther und Enkel Max, die gestern dort die Sonne im Außenbecken genossen. Das Langenfelder Freibad ist dagegen seit dem Saisonstart in der vergangenen Woche nur bis 12 Uhr geöffnet. Und das wird nach Angaben der Sportgemeinschaft Langenfeld, die das Bad betreibt, vorerst so bleiben. Zudem sind für die frühen Schwimmer an der Langforter Straße nur das 50-Meter-Becken und das Springerbecken verfügbar. Das Nichtschwimmerbecken mit Riesenrutsche wird noch saniert.

(mei)
Mehr von RP ONLINE