Langenfeld/Monheim: Auto überschlägt sich auf der A 59

Langenfeld/Monheim : Auto überschlägt sich auf der A 59

Die Strecke zwischen Garath und Richrath musste komplett gesperrt werden.

Ein schwerer Verkehrsunfall sorgte gestern Mittag für eine Vollsperrung der A 59 von Düsseldorf in Richtung Köln. Aus bislang ungeklärter Ursache war eine Autofahrerin, die auf der Autobahn in Richtung Köln unterwegs gewesen ist, gegen 13 Uhr zwischen den Anschlussstellen Düsseldorf-Garath und Langenfeld-Richrath von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinuntergefahren.

Der Kleinwagen überschlug sich und blieb halb schräg auf dem Dach liegen. Wie die Polizei mitteilte, konnte sich die Fahrerin alleine aus dem Auto befreien. Sie hatte bei dem Unfall aber schwere Verletzungen erlitten. Nach ersten, aber noch ungesicherten Zeugenaussagen, soll die Frau möglicherweise in einen Sekundenschlaf gefallen sein. Während der Bergungsgarbeiten musste die Polizei die Strecke kurzzeitig komplett sperren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE