1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Marcelli-Kreuzung: Bezirksvertretungen tagen gemeinsam

Krefeld : Marcelli-Kreuzung: Bezirksvertretungen tagen gemeinsam

Wer daran interessiert ist, wie das Verkehrsproblem mit erheblichen Rückstaus an der Marcelli-Kreuzung Moerser Straße, Hökendyk und Heyenbaumstraße gelöst werden könnte, sollte sich den 23. Juni frei halten. "Voraussichtlich" an jenem Dienstag, so vermelden es die Bezirksvorsteher Nord und Ost, Gisela Klaer und Wolfgang Merkel, soll es erstmals in Krefeld eine gemeinsame Sitzung zweier gleichermaßen betroffener Bezirksvertretungen geben, denn an der Kreuzung stoßen die beiden Bezirke aneinander.

In der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Nord waren sich die beiden Sozialdemokraten darüber einig geworden, dass das Thema nur in einer solchen Gemeinschaftssitzung gelöst werden könnte, zu der auch Vertreter der SWK, der Verwaltung und der Bürgervereine geladen werden sollen. Die öffentliche Sitzung wird an neutraler Stelle in den Räumen der SWK an der St.-Töniser Straße stattfinden.

(RP)