Krefeld Krötensperrung: Radler dürfen trotzdem fahren

Krefeld · Wegen der Krötenwanderung sind derzeit in Krefeld der Steeger Dyk und einige Nebenstraßen gesperrt. Radfahrer dürfen diese Straßen aber dennoch befahren. Dies vermeldet der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC).

Stadtsprecher Dirk Senger bestätigt: "Die Sperrung gilt nicht für Radfahrer. Sie sollten aber darauf achten, wo sie fahren." Mit steigenden Temperaturen erwachen auch die Amphibien wieder aus ihrer Winterstarre und suchen Laichgewässer auf. Um die Tiere zu schützen, sind die Straßen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Davon sind auch Strecken des Radwegenetzes betroffen.

Auf Initiative des ADFC hatte zunächst die Untere Landschaftsbehörde des Kreises Viersen geprüft, ob die Straßensperren für den Radverkehr freigegeben werden können. Auch die Stadt Krefeld sieht keine Gefahr.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort