1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld

Krefeld: Großeinsatz: Dachstuhl brennt und droht einzustürzen

Krefeld : Großeinsatz: Dachstuhl brennt und droht einzustürzen

Am Weeserweg im Krefelder Westen steht bereits seit 10 Uhr der Dachstuhl eines Wohnhauses in Flammen. Das Dach droht einzustürzen.

Dunkelgrauer, beißender Rauch schlägt aus der Villa im Weeserweg 14, ab und zu sind Flammen zu sehen, die Straße ist abgesperrt: In Benrad-Nord ist die Feuerwehr im Großeinsatz — und wird es wohl auch noch einige Stunden bleiben.

Wegen eines Kaminbrandes war gegen 10 Uhr die Feuerwehr alarmiert worden. "Plötzlich klingelte die Polizei an unserer Haustür und sagte, dass unser Dach brennt und wir das Haus verlassen müssen", berichtete der Hauseigentümer Hans-Wilhelm Faßbender. Der 57-jährige Elektromeister, der zurzeit Urlaub hat, verfolgte am Mittag mit bemerkenswerter Gelassenheit die Löscharbeiten.

Photovoltaikanlage erschwert die Löscharbeiten

Bald war das gesamte Dachgeschoss betroffen, sodass Verstärkung angefordert wurde. Noch immer kämpfen Feuerwehrleute gegen die Flammen — sowohl von innen mit Atemschutzgeräten als auch von außen mit vier Löschfahrzeugen und zwei Drehleitern.

Erschwert wurde die Bekämpfung des Brandes durch eine auf beiden Seiten des Dachs installierte Photovoltaikanlage, die Sonnenlicht in Strom umwandelt und unter Strom steht. Am Nachmittag bestand die Gefahr dass das Dach einstürzt, weil mehrere Balken durchgebrannt sind.

  • An der Rochusstraße in Mönchengladbach brennt
    Feuer in Mönchengladbach : Dachstuhl steht in Flammen
  • Feuerwehreinsatz in Mönchengladbach : Haus droht einzustürzen
  • Einsatz der Feuerwehr : Dachstuhl in Krefeld brennt aus

Bewohner unverletzt, Schwiegermutter zum Glück im Urlaub

Faßbender und seine Frau sind wohlauf. Seine Schwiegermutter, die das Dachgeschoss bewohnt, ist zum Glück ohnehin im Urlaub. Faßbender hatte die 1902 errichtete Villa vor sieben Jahren gekauft und das Dach vor zwei Jahren mit Styroporplatten dämmen lassen.

Im Einsatz sind beide Wachen der Berufsfeuerwehr sowie der Rettungsdienst. Außer der Feuerwehr Krefeld ist der Grundlehrgang der Berufsfeuerwehr zur Unterstützung im Einsatz. Zudem werden die Wachen der Berufsfeuerwehr durch 25 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hülsunterstützt.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Krefelder Villa brennt

(tjo)