Krefeld Aktion Fairkehr empfiehlt: Kinder nicht zur Schule bringen

Krefeld · Viele Eltern bringen ihre Kinder zur Schule, um sie zu schützen. Doch das führt zu Unsicherheit der Kinder im Straßenverkehr.

 Team Krefelder Fairkehr (v.l. Karin Kretzer, Holger Klein (Leiter Direktion Verkehr), Monika Sellke (Leitung Fachbereich Tiefbau, Vorsitzender Kr. Fairkehr), Rainer Behrens (Verkehrswacht), Michael Hülsmann (Geschäftsführer Fairkehr)

Team Krefelder Fairkehr (v.l. Karin Kretzer, Holger Klein (Leiter Direktion Verkehr), Monika Sellke (Leitung Fachbereich Tiefbau, Vorsitzender Kr. Fairkehr), Rainer Behrens (Verkehrswacht), Michael Hülsmann (Geschäftsführer Fairkehr)

Foto: svs
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort