1. NRW
  2. Städte
  3. Köln

Köln: "Einstieg Köln" ab Freitag in der Koelnmesse in Deutz

Köln : "Einstieg Köln" ab Freitag in der Koelnmesse in Deutz

Zwei Tage bieten über 300 Unternehmen, Hochschulen und Verbände Beratung für Schüler, Eltern und Lehrer.

Nordrhein-Westfalens größte Veranstaltung zu Ausbildung und Studium startet am Freitag, 7. Februar, in der Koelnmesse. Über 300 Unternehmen, Hochschulen und Verbände aus 13 Ländern beraten am Freitag, 7. Februar, und Samstag, 8. Februar, jeweils 9-16 Uhr, auf der "Einstieg Köln" Schüler, Eltern und Lehrer. Von der freien Ausbildungsstelle über Tipps zum dualen Studium bis hin zum Work & Travel-Aufenthalt gibt es hier jede Menge Expertentipps, Infos und individuelle Beratung.

Ergänzend zum Beratungsangebot finden über 100 Bühnen-Vorträge und Talkrunden statt. Begleitende Lehrer und Eltern können sich an beiden Tagen im Eltern- und Lehrerforum informieren. Wer sein Studium in Nordrhein-Westfalen starten möchte, kann sich im Hochschulpavillon NRW bei über 50 staatlichen und privaten Hochschulen aus NRW informieren. Junge Erwachsene, die direkt in die Berufswelt einsteigen möchten, finden im Ausbildungsmarkt mehr als 3100 freie Ausbildungs- und duale Studienplätze der Aussteller.

Prominenter Besuch wird am ersten Messetag erwartet: Caroline Noeding, amtierende Miss Germany und Mathe-Lehramtsstudentin, hält auf Bühne 3 ab 9.30 Uhr einen Vortrag über das Thema "Lerne schnell und effizient für die Mathe-Prüfung mit dem Mathe-Webcoach". Unter der Tel. 0221 3980930 können Lehrer noch kurzfristig für ihre Schüler Rabatt-Gutscheine für den Messefreitag bestellen, Freikartenkontingent unter www.facebook.com/berufswahl.

"Einstieg Köln" Freitag, 7. Februar, und Samstag, 8. Februar, jeweils 9-16 Uhr, Koelnmesse, Halle 7 (Deutz). Freier Eintritt ab 14.30 Uhr. Mehr Informationen: www.einstieg.com/Koeln.

(RP)