Karl Kisters Realschule: "Müll im Meer": Vortrag in Berlin

Karl Kisters Realschule: "Müll im Meer": Vortrag in Berlin

Müll im Meer: Zu dieser aktuellen brisanten Thematik fand in Berlin eine Auftaktveranstaltung zum Runden Tisch statt. Geladen hatten das Bundesumweltministerium und das Landesumweltministerium Niedersachsen sowie Vertreter großer Umweltverbände.

Schüler des 10er-Biologiekurses der Karl Kisters Realschule waren geladen, um ihr Schulprojekt "Plastikmüll" vorzustellen. Joana Zada und Kevin Grote erläuterten die Problematik der Plastikpartikel, die sowohl in Gewässern, Nahrung wie auch in vielen Pflegeprodukten enthalten sind. Sie erhielten viel Lob für ihre Präsentation. Bundesumweltministerin Dr. Barabara Hendricks ließ es sich nicht nehmen, die Schüler zu begrüßen. In ihrer Rede lobte sie das Engagement der Schüler.

(RP)