Stadt Kempen: Neue Auszubildende bei Peters

Stadt Kempen: Neue Auszubildende bei Peters

Die Lackwerke in Kempen legen großen Wert auf die Förderung des Nachwuchses. Vier neue Auszubildende gab es aber noch nicht.

Vier junge Leute haben ihre Ausbildung bei den Lackwerken Peters begonnen, so viele wie noch nie. Nach den positiven Erfahrungen aus den Vorjahren möchte man sich bemühen, möglichst vielen Nachwuchskräften den Beginn einer beruflichen Laufbahn zu ermöglichen. Die angehenden Industriekaufleute werden in allen kaufmännischen Abteilungen intensiv ausgebildet, während der auszubildenden Informatikkaufmann mit allen Facetten der IT-Abteilung und ihren Aufgaben vertraut gemacht wird.

Betriebsleiter Dr. Thorsten Meyer wird sich persönlich um die künftige Fachkraft Chemie kümmern. Alle Auszubildenden werden von Anfang an angeleitet, selbstständig Arbeiten zu übernehmen. Ausbildungsleiter Brigitte Ickert unterstützt die Auszubildenden bei ihrem Einstieg in das Unternehmen. Sie koordiniert die Ausbildung und steht den Auszubildeneden mit Rat und Tat zur Seite.

(hd)