Stadt Kempen: Haltestelle: "Der kleine Prinz"

Stadt Kempen: Haltestelle: "Der kleine Prinz"

Am 11. Januar geht es weiter in der Haltestelle. Diesmal wird der bekannte Schauspieler August Zirner "Der kleine Prinz" unter musikalischer Begleitung des Bassisten Kai Struwe vortragen. Zirner spielt selber Querflöte. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet 20 Euro. Karten gibt es unter <a href="mailto:kontakt@haltestelle-kempen.de" target="_blank">kontakt@haltestelle-kempen.de</a> oder bei Schuhkolade, Peterstraße 29 und im RP-Servicepunkt (Medien- und Serviceagentur Bildstein) an der Engerstraße 20.

Am 11. Januar geht es weiter in der Haltestelle. Diesmal wird der bekannte Schauspieler August Zirner "Der kleine Prinz" unter musikalischer Begleitung des Bassisten Kai Struwe vortragen. Zirner spielt selber Querflöte. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet 20 Euro. Karten gibt es unter kontakt@haltestelle-kempen.de oder bei Schuhkolade, Peterstraße 29 und im RP-Servicepunkt (Medien- und Serviceagentur Bildstein) an der Engerstraße 20.

Am Folgetag, 12. Januar, macht der kleine Prinz Halt in Tönisvorst. Die Lesung um 20 Uhr in der Christuskirche in St. Tönis ist bereits ausverkauft. Der Termin in der Reihe "Götterspeise" ist eine Kooperation der Evangelischen Kirchengemeinde St. Tönis, des Stadtkulturbundes Tönisvorst und der Kulturagentur Schneider-Watzlawik.

(RP)