1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Neue Händler auf dem Wochenmarkt

Hückeswagen : Neue Händler auf dem Wochenmarkt

Auf dem Wochenmarkt taten sich am Donenrstag und vorige Woche zwei auffallende Lücken auf: Sowohl der Wagen der Landbäckerei Bauer als auch der (bisher einzige) Obst- und Gemüsestand fehlten – und sie werden auch zukünftig dem Markt am Wilhelmplatz fern bleiben.

Auf dem Wochenmarkt taten sich am Donenrstag und vorige Woche zwei auffallende Lücken auf: Sowohl der Wagen der Landbäckerei Bauer als auch der (bisher einzige) Obst- und Gemüsestand fehlten — und sie werden auch zukünftig dem Markt am Wilhelmplatz fern bleiben.

Das kündigte gestern Andreas Henseler, der Marktmeister der Stadtverwaltung, an. Neue Markthändler seien aber im Gespräch, der Nachfolger der Landbäckerei Bauer steht sogar bereits fest: Ab kommender Woche wird Bäckermeister Hubert Deitmerg aus Werdohl Bauers Platz einnehmen. Seine Spezialität ist ein Original-Holzofenbrot.

Möglicherweise hat der Marktmeister auch einen Obst- und Gemüsehändler aus dem Kölner Raum gefunden, der demnächst auf dem Wochenmarkt stehen wird. "Aber da sind wir derzeit noch in Gesprächen", berichtete Henseler.

Nachdem die Landbäckerei Bauer vorige Woche nur wenige Meter vom Wilhelmplatz entfernt im ehemaligen Spiel- und Lederwarengeschäft Heinhaus ihr Café eröffnet hatte, hat sie sich laut Henseler dazu entschlossen, den Marktwagen zurückzuziehen. Der Obst- und Gemüsehändler nannte als Grund für seinen Rückzug einen schweren Krankheitsfall in der Familie.

(RP)