1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Hückelhoven: Repair-Café jetzt ein Jahr erfolgreich in Aktion

Hückelhoven : Repair-Café jetzt ein Jahr erfolgreich in Aktion

Im April 2017 startete das Repair-Café Hückelhoven. Nun ist bereits ein Jahr vergangen, und das Organisationsteam ist begeistert von der Resonanz. Am Samstag, 5. Mai, findet von 15 bis 18 Uhr ein Jubiläums-Repair-Café statt, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. Das Repair-Café hat sich zu einem Treffpunkt entwickelt, in dem Menschen ihr Wissen teilen, sich austauschen und kennenlernen. Jeder, der sich interessiert, ist willkommen, gerne auch weitere helfende Hände - sei es für den Café-Bereich oder bei den Reparaturen. Reparieren statt Wegwerfen ist das Motto. Für verschiedene Reparaturen aus den Bereichen Kleinmöbel, Elektrogeräte, Spielzeug und Fahrräder stehen Reparaturfachkundige und die notwendigen Werkzeuge vor Ort bereit. Auch für Essen und Getränke ist gesorgt - repariert wird hier in entspannter, gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen.

Den Organisatoren ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass es sich nicht um einen Reparaturservice handelt - die Besucher sollen grundsätzlich ihre Gegenstände unter Anweisung selber reparieren. Der Besuch des Repair-Cafés ist kostenlos. Lediglich benötigte Ersatzteile müssen bezahlt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, willkommen ist jeder.

Das Repair-Café findet am ersten Samstag im Monat von 15 bis 18 Uhr im KAI Hückelhoven, Rheinstraße 103 (DRK-Gebäude gegenüber der neuen Rettungswache, neben dem städtischen Bauhof), statt.

(RP)