Polizei Hilden fasst Einbrecher beim zweiten Versuch

Alter Kunde : Polizei fasst Einbrecher beim zweiten Versuch

Aktuell zählt die Polizei viele Einbrüche im Kreis. Jetzt konnte sie einen Täter in Hilden festnehmen.

Zeugen beobachteten am Dienstag gegen 11.45 Uhr einen verdächtigen Mann an der Rochowstraße. Er sprang in kurzer blauer Hose und weißem T-Shirt über den Gartenzaun eines Einfamilienhauses und ging auf eine offen stehende Terrassentüre zu. Als er kurz davor von einem der Zeugen angesprochen wurde, sprang er zurück über das Gartentor und lief weg. Die Zeugen informierten die Polizei und gaben den Beamten eine Beschreibung des Unbekannten. Gegen 13.30 Uhr wurde die Polizei zum Wacholderweg in der Nähe gerufen. Dort hatte eine Alarmanlage ausgelöst. Die Beamten trafen auf einen 27-jährigen Düsseldorfer, auf den die Beschreibung von der Rochowstraße passte. Er wollte gerade aus dem Garten des Einfamilienhauses einen Mähroboter stehlen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten typische Einbruchswerkzeuge – und an der Terrassentür frische Hebelspuren. Der 27-Jährige ist als Krimineller bekannt. Er wurde festgenommen und der Kriminalpolizei übergeben. Dort dauern die Ermittlungen an.

Mehr von RP ONLINE