Grevenbroich: Elsbachtal wird wieder zum Biker-Treff

Grevenbroich: Elsbachtal wird wieder zum Biker-Treff

ADAC veranstaltet "Startup Day" für Motorradfahrer. Rund 1000 Besucher werden erwartet.

Der kalendarische Frühling hat bereits begonnen und am Wochenende bessert sich auch das Wetter aller Voraussicht wieder, die Temperaturen spielen steigen. Das lockt Menschen in die Natur und Biker aufs Motorrad. Um die im Winter eingerostete Fahrpraxis wieder aufzufrischen, bietet der ADAC am Sonntag, 25. März, wieder den "Startup Day" im Fahrsicherheitszentrum im Elsbachtal an.

"Mit dieser Veranstaltung möchten wir die kommende Motorradsaison einläuten. Motorradfahrern, die ihre Maschinen aus dem Keller holen, werden wir ein professionelles Aufwärmtraining bieten und auf Sicherheit hinweisen", erklärt Christian Philippy vom Fahrsicherheitszentrum. Rund 1000 Besucher nahmen im vergangenen Jahr das Angebot an der Elfgener Dorfstraße 1 an. Auch in diesem Frühling steht der Tag unter dem Motto "Zuschauen, mitmachen, wohlfühlen". Motorradfreunde können von 9 bis 17 Uhr zahlreiche kostenlose Test- und Probefahrten sowie Trainings zum sicheren Fahren ausprobieren. Ganztägige Probefahrten auf einem Parcours werden dort von Motorrad-Instruktoren begleitet. Sie geben eine Einführung zur richtigen Motorradbeherrschung. Trainer geben außerdem Tipps zum richtigen Bremsen und üben mit den Teilnehmern das sichere Fahren.

  • Grevenbroich : Biker starten in die neue Saison

Von 12 bis 16.15 Uhr können Biker auf dem etwa zwölf Hektar großen Gelände mehrere Kurven-und Perfektionstrainings absolvieren. So wird beispielsweise von 14.45 bis 16.45 Uhr das "Schräglagen-Training" angeboten, bei dem Motorradfahrer das sichere Kurvenfahren lernen. Sogenannte Ausleger, eine Art Stützräder, verhindern dabei das Wegrutschen oder Stürzen aus der Kurve. Die Teilnahme an den Testfahrten ist allerdings erst ab 18 Jahren mit entsprechender Fahrerlaubnis möglich. Während der Testfahrten beraten Instruktoren außerdem Interessierte zu den Kursen des Fahrsicherheitszentrums.

Weitere Aussteller aus dem Motorradbereich informieren Teilnehmer über kommende Biker-Events. Für die Beköstigung der Besucher wird das Team der Gastronomie "Jedermann" sorgen. Die Trainingsangebote sind kostenlos, erfordern zum Teil aber eine vorherige Buchung. Interessierte können sich unter 02181 7570222 melden.

(NGZ)