1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Geldern: Ehemalige Volksschüler treffen sich in Winnekendonk wieder

Geldern : Ehemalige Volksschüler treffen sich in Winnekendonk wieder

WINNEKENDONK Die Einschulungsjahrgänge 1941/42 und 1942/43 der ehemaligen katholischen Volksschule Winnekendonk - das ist die heutige Overberg-Grundschule - trafen sich nach zwölf Jahren zum vierten Klassentreffen in der Gaststätte "Dorfschänke" bei Michaela und Heinz Kanders. 25 ehemalige Mitschüler waren der Einladung nachgekommen. Nach der Begrüßung und dem Wiederkennenlernen gab es erst ein Mittagessen.

WINNEKENDONK Die Einschulungsjahrgänge 1941/42 und 1942/43 der ehemaligen katholischen Volksschule Winnekendonk - das ist die heutige Overberg-Grundschule - trafen sich nach zwölf Jahren zum vierten Klassentreffen in der Gaststätte "Dorfschänke" bei Michaela und Heinz Kanders. 25 ehemalige Mitschüler waren der Einladung nachgekommen. Nach der Begrüßung und dem Wiederkennenlernen gab es erst ein Mittagessen.

Danach wurde von dem Organisationsteam den Auswärtigen bei einer Planwagenfahrt das heutige Winnekendonk gezeigt. Alle waren beeindruckt von der Entwicklung des Ortes, besonders vom neuen "Viktoria-Sportpark" und der Minigolfanlage. Überrascht waren sie, als sie erfuhren, dass die Bewirtschaftung dieser Anlage ausschließlich ehrenamtlich von vielen Bürgern betrieben wird. Beim Gang über den Friedhof wurden auf den Gräbern der hier beigesetzten Mitschüler stellvertretend für alle Verstorbenen Blumen niedergelegt.

Bei Kaffeetrinken und Dämmerschoppen wurden viele alte Erinnerungen an die Schultage und ausgeheckte Streiche aufgefrischt. Beim Treffen waren dabei Edith Herting (geb. Tenberken), Elisabeth Roschke (geb. Großmann), Nelly Laprell (geb. Eilmans), Karl-Dieter Bollen, Klaus Mülders, Jörg Huth, Josef Zeller, Heinz-Josef Ingenpaß, Karl Hoenselaer, Johannes Valks, Herbert Janßen, Hans Wans, Hanni Blenkers (geb.

  • Christian Hinkelmann, Hans-Gerd Gellen, Marlies Walters,
    Montessori-Kinderhaus Straelen : Am Montessori-Kinderhaus: Neuer Spielturm macht Spaß
  • Michael Janßen von der Volksbank in
    Freiwillige Feuerwehr Wachtendonk : Radhelme für die Ehrenabteilung
  • Das Wegekreuz am Hochwald wurde durch
    Aus den Vereinen des Altbierdorfs am Niederrhein : Wegekreuz restauriert als Mahnzeichen gegen Nazi-Gräuel

Mülders), Anni Bonnes (geb. Brammen), Everhard van de Fliert, Helga Keuken-Bassemir (geb. Weyers), Bernhard Lohmann, Gertrud Breitwieser (geb. Derks), Hildegard Gerpheide (geb. Boyen), Dr. Christa Austermann, Margret Ott (geb. Schulte), Wilma Imig (geb. Lauff), Gerhard Elders-Boll, Helga Wagenknecht (geb.

Pachur) und Helmut Weyers.

(RP)