1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern
  4. Stadtgespräch

Geldern: Gute Laune beim Klassentreffen in Wachtendonk

Geldern : Gute Laune beim Klassentreffen in Wachtendonk

WACHTENDONK Gut gelaunt trafen sich 45 Jahre nach der Schulentlassung zum sechsten Klassentreffen die ehemaligen Schüler des Abschlussjahrgangs 1972 aus Wankum/Wachtendonk. Es war ein Tag der Erinnerungen, denn los ging es mit einem Besuch des Naturbads Wachtendonk. Jeder konnte sich an die ersten Schwimmversuche erinnern. Die kleine Kaffeetafel dort musste wegen der Regenschauer unterbrochen werden, und das Kuchenbuffet wurde kurzerhand im (kalten) Grill aufgebaut. Auch mit 60 sind die Teilnehmer immer noch flexibel, und der Stimmung tat es auch keinen Abbruch.

WACHTENDONK Gut gelaunt trafen sich 45 Jahre nach der Schulentlassung zum sechsten Klassentreffen die ehemaligen Schüler des Abschlussjahrgangs 1972 aus Wankum/Wachtendonk. Es war ein Tag der Erinnerungen, denn los ging es mit einem Besuch des Naturbads Wachtendonk. Jeder konnte sich an die ersten Schwimmversuche erinnern. Die kleine Kaffeetafel dort musste wegen der Regenschauer unterbrochen werden, und das Kuchenbuffet wurde kurzerhand im (kalten) Grill aufgebaut. Auch mit 60 sind die Teilnehmer immer noch flexibel, und der Stimmung tat es auch keinen Abbruch.

Es folgte ein kleiner Rundgang durch Wachtendonk, danach wurde in "Hermann's Treff" weiter gefeiert. Es gab Leckeres vom Grill, kühle Getränke und viel Zeit für Erinnerungen. Spätestens in fünf Jahren wollen sich alle wiedersehen. Das Klassentreffen wird seit Jahren organisiert von Elfriede Kirschenberg, Conny Peters, Rita Schroers, Gebhard Stückemann, Helga Thissen und Gisela Wermann.

(RP)