Erkelenz: Aktuelle Baumaßnahmen diskutiert

Erkelenz : Aktuelle Baumaßnahmen diskutiert

Auf großes Interesse stieß die Mitgliederversammlung der Bürgergemeinschaft Flachsfeld. Neben den üblichen Formalia wie Rechenschaftsbericht, Kassenprüfung, Entlastung des Vorstands stand die Diskussion mit den Ratsherren Klaus Steingießer und Roland Schiefer im Mittelpunkt der Versammlung. Von der neu installierten LED-Straßenbeleuchtung über den mittlerweile fertiggestellten Ausbau der Straße Am Flachsfeld und die Parkplatzproblematik im Zusammenhang des Krankenhauses wurde lebendig diskutiert. Steingießer deutet eine Maßnahme des Krankenhauses an, die zukünftig für Entspannung sorgen sollte. Die Krankenhausleitung befasst sich gerade mit dem Thema Mitarbeiterparkplatz und wird dies nach den aktuell laufenden Baumaßnahmen in Angriff nehmen.

Auf großes Interesse stieß die Mitgliederversammlung der Bürgergemeinschaft Flachsfeld. Neben den üblichen Formalia wie Rechenschaftsbericht, Kassenprüfung, Entlastung des Vorstands stand die Diskussion mit den Ratsherren Klaus Steingießer und Roland Schiefer im Mittelpunkt der Versammlung. Von der neu installierten LED-Straßenbeleuchtung über den mittlerweile fertiggestellten Ausbau der Straße Am Flachsfeld und die Parkplatzproblematik im Zusammenhang des Krankenhauses wurde lebendig diskutiert. Steingießer deutet eine Maßnahme des Krankenhauses an, die zukünftig für Entspannung sorgen sollte. Die Krankenhausleitung befasst sich gerade mit dem Thema Mitarbeiterparkplatz und wird dies nach den aktuell laufenden Baumaßnahmen in Angriff nehmen.

Weiter wurden die Herausforderungen um die Brabant- und Flandernstraße dargestellt. Hier bemüht sich die Verwaltung um einen Grunderwerb der aktuell privaten Straßen, um im Anschluss eine Sanierung durchzuführen. Der Zustand dieser Straßen ist bedenklich, meint die Bürgergemeinschaft.

Der Jahresbericht umfasste die regelmäßig stattfindenden Aktivitäten wie Maibaumsetzen, Tagesausflug, St. Martinszug oder der weihnachtliche Seniorennachmittag. Dass diese gemeinschaftlichen Aktivitäten auf sehr große und positive Resonanz stoßen, belegte ein Lichtbildervortrag über den Ausflug der "Flachsfelder" im Jahr 2016.

Die nächste große Veranstaltung der Bürgergemeinschaft ist das traditionelle Maibaumsetzen am 30. April ab 18 Uhr. Der Treffpunkt ist an der Ecke Am Schneller/Am Hagelkreuz. Nach dem Aufstellen des Maibaums sind alle "Flachsfelder" zu einem gemütlichen Zusammensein bei Gegrilltem und anderen Leckereien in die "Flachsklause" eingeladen. Für den Ausflug nimmt Heinz Röbers unter der Telefonnummer 02431 9746346 gerne noch Anmeldungen entgegen. Die Ziele für dieses Jahr sind die Eifel (Vogelsang und Rursee) sowie Aachen am 9. September.

(RP)
Mehr von RP ONLINE