Duisburg: Siebenjährige Duisburgerin vertritt Deutschland bei Streetdance-WM

Duisburg : Siebenjährige Duisburgerin vertritt Deutschland bei Streetdance-WM

Bei der Streetdance-WM in Glasgow wird Deutschland liegen die Hoffnungen auch dieses Jahr auf Tracy Mbiye aus Duisburg. Sie wurde im Mai Deutsche Meisterin und darf nun auch an der Weltmeisterschaft teilnehmen.

Bereits im vergangenen Jahr hat Tracy an den internationalen Ausscheidungen teilgenommen und landete unter 70 Teilnehmern einen sehr guten sechsten Platz. Tracys Familie lebt in Duisburg und hat kenianische Wurzeln. Trainiert wird sie von Martina Böhm, einer erfahrenen Streetdance-Trainerin. "Tracy ist momentan Deutschlands Beste in ihrem Bereich und kann auch der starken Konkurrenz aus England und den Niederlanden ein paar Punkte klauen", meint Martina Böhm. Für die Weltmeisterschaft am 24. und 25. August ist Tracy also bestens vorbereitet.

Tracy Mbiye trainiert beim Verein "Eintracht Duisburg 1848". Der Verein bietet schon jetzt Streetdance-Kurse an, will das Programm jedoch weiter ausbauen. Ab dem 27. September wird das neue Programm losgehen. Dann werden knapp 70 Tänzerinnen und Tänzer für die Eintracht an den Start gehen.

(ac)
Mehr von RP ONLINE