1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Oberbilk

Agentur aus Düsseldorf berät Unternehmen kostenlos zur richtigen Kommunikation.

Hilfe in Corona-Zeiten in Düsseldorf : Nachbarschaftshilfe der besonderen Art

Unter dem Motto „Kommunikation statt Klopapier“ will eine Düsseldorfer Agentur von der Pandemie betroffene Unternehmen kostenlos beraten

Nadja Amireh, Geschäftsführerin der Kommunikationsagentur Wake up Communications, und ihre Mitarbeiter haben das Glück, trotz der coronabedingten Beeinträchtigungen ihre Kunden – wenn auch aus dem Homeoffice – weiterhin wie gewohnt beraten zu können. Das Team weiß aber auch, dass viele Unternehmen, Geschäfte und Restaurants aus der direkten Nachbarschaft – die Agentur ist in Oberbilk beheimatet – gerade um ihre Existenz bangen müssen. „Da wir hier eine gute Nachbarschaft pflegen, empfanden wir das als traurig, und wollten unbedingt helfen“, erläutert Amireh die Motivation für ihr Engagement. Also hat sie gemeinsam mit ihren Mitarbeitern überlegt, wie eine solche Unterstützung aussehen könnte. Schnell entstand die Idee, genau das anzubieten, was die Agentur am besten kann, nämlich Kommunikation.

Viele kleinere Betriebe oder Einzelunternehmer müssten eigentlich gerade jetzt mehr oder anders kommunizieren, etwa über veränderte Services, neue Dienstleistungen oder besondere Angebote, erklärt die Agenturinhaberin, die meisten würden das aber nicht tun. Also will sie nun gemeinsam mit ihrem Team Unternehmen aus ihrem Viertel kostenlos und unverbindlich beraten und ihnen so Hilfe zur Selbsthilfe geben – eine etwas andere Form der Nachbarschaftshilfe. Und der Bedarf ist groß – die ersten Anfragen hat die Agentur bereits bekommen.

Interessierte Unternehmen können sich telefonisch unter 0211 97711700 oder per E-Mail unter amireh@wakeup-communications.de melden.