Zoff um Verkauf des Theater Glorreich vor dem Düsseldorfer Landgericht

Glorreich in Düsseldorf-Flingern : Landgericht verhandelt über Theaterverkauf

Das Event-Theater in den Schwanenhöfen an der Erkrather Straße sollte den Besitzer wechseln. Dabei lief offenbar etwas schief.

(wuk) Der Wechsel an der Spitze des „Theater Glorreich“ hat ein juristisches Nachspiel. Im Zivilprozess beim Landgericht fordert die Ex-Theater-Chefin von ihren Nachfolgern fast 125.000 Euro und erhebt schwere Vorwürfe. Statt des zugesicherten Kaufs seien ihr Konzept des „Glorreich“ kopiert und ihre Kunden abgeworben worden. Die Gegenseite streitet dagegen, einen Kaufvertrag für das Event-Theater ab.