Benrath: Im Naturkundemuseum dreht sich (fast) alles ums Ei

Benrath: Im Naturkundemuseum dreht sich (fast) alles ums Ei

Das Benrather Naturkundemuseum lädt in den Osterferien wieder Kinder ein, mit vielfältigen und kniffeligen Fragen das Museum zu erkunden. In der ersten Ferienwoche dreht sich alles um das Ei. Es können lebende Küken aus unmittelbarer Nähe beobachtet werden. Zur Gestaltung von Ostereiern können ausgeblasene, gesäuberte Eier mitgebracht werden.

Am Dienstag, 27. März, und Mittwoch, 28. März, bietet das Museum bei der offenen Museumswerkstatt zusätzlich kleine Einheiten zum Thema "Hühnerlei" an. Hier erfahren die Besucher etwas über das Ur-Huhn und machen Bekanntschaft mit einem "Antwerpener Bartzwerg" oder einem "Dominikaner" im Federkleid. Es werden lebende Hühnerrassen gezeigt und es wird Interessantes über Brutbedingungen und Geflügelzucht berichtet. Kosten: für Kita- und OGS-Gruppen 50 pro Gruppe (max. zwölf Kinder), größere Gruppen nach Absprache. Einzelteilnehmer (fünf Euro) können ohne Anmeldung vorbeikommen. Für Gruppen ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich unter 0211/8997216. Man kann an einem oder an mehreren Tagen teilnehmen. Treffpunkt ist am Eingang des Naturkundemuseums, dort kann auch bezahlt werden. Kinder unter sechs Jahren dürfen nur in Begleitung teilnehmen.

Am Mittwoch, 4. April, ist das Thema von 10 bis 13 Uhr "Von Hausbesitzern und Wohnungslosen - Schnecken aus aller Welt" (ab sechs Jahren). "In dieser Ferienaktion dreht sich alles um kriechendes Getier - die "Bauchfüßer", von denen es weltweit circa 100.000 verschiedene Arten gibt. Die Schnecken werden geduscht und gefüttert. Während einer Exkursion lernen die Teilnehmer einheimische Arten kennen. Kosten: 10 Euro; Teilnehmerzahl: max. zehn Kinder. Treffpunkt ist am Eingang des Naturkundemuseums, dort kann auch bezahlt werden. Weitere Infos unter 0211 8997216.

Zudem gibt es von Dienstag, 27. März, bis Donnerstag. 29. März, sowie von Dienstag, 3. April, bis Freitag, 6. April, von 10 bis 13 Uhr im Naturkundemuseum die "Offene Museumswerkstatt".

(sime)