Aktion : Trio rudert bis zur Nordsee

Pedro Crespo-Ellerkamp, Dean Kadiev, Heiko Winkler kommen bald nach Düsseldorf - aber nicht per Auto oder Flugzeug, sondern per Ruderboot. Am Donnerstag starten die Drei in Konstanz am Bodensee mit ihren Boot.

Pedro Crespo-Ellerkamp, Dean Kadiev, Heiko Winkler kommen bald nach Düsseldorf - aber nicht per Auto oder Flugzeug, sondern per Ruderboot. Am Donnerstag starten die Drei in Konstanz am Bodensee mit ihren Boot.

50 Kilometer wollen sie pro Tag bewältigen, ihr endgültiges Ziel ist Rotterdam. Der Grund für die Strapazen: Die Männer sammeln mit ihrer 1000 Kilometer langen Tour Spenden für krebskranke Kinder. Für jede 100-Euro-Spende legt das Trio 1000 Meter zurück. Der Sportlichste von ihnen ist der 27-jährige Pedro Crespo-Ellerkamp, der Landestrainer des Bayerischen Ruderverbandes ist.

Über kaum Erfahrung verfügt Dean Kadiev (38), der vergangenes Jahr das erste mal im Ruderboot saß. Heiko Winkler (40) hat als Hobby-Athlet hingegen bereits Ruderpraxis gesammelt. Wann sie genau in Düsseldorf ankommen werden? "Das lässt nur ungefähr sagen, es hängt unter anderem von den Windverhältnissen ab", sagt Heiko Winkler. Über den Verlauf informieren die Ruderer auf der Seite www.1000.aoty.de.

(jaw)