1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Heimatverein: Jonges jetzt mit Kummerkasten

Heimatverein : Jonges jetzt mit Kummerkasten

Transparenz wird beim Heimatverein Düsseldorfer Jonges seit einiger Zeit großgeschrieben. Auf Anregung von Mitglied Markus Witkowski steht ab nächster Woche ein "Kummerkasten" im Eingangsbereich des Henkel-Saals. Formulare liegen daneben.

Transparenz wird beim Heimatverein Düsseldorfer Jonges seit einiger Zeit großgeschrieben. Auf Anregung von Mitglied Markus Witkowski steht ab nächster Woche ein "Kummerkasten" im Eingangsbereich des Henkel-Saals. Formulare liegen daneben.

Baas Wolfgang Rolshoven: "So können die Jonges noch anschließend Fragen zu einem Vortrag beim Heimatabend stellen, Anregungen geben, Wünsche äußern und Wichtiges dem Vorstand mitteilen." Witkowski, Mitglied im Redaktionsbeirat für die Jonges-Zeitschrift "Das Tor", wird die Kommentare kurzfristig beantworten oder weiterleiten.

(wber)