Düsseldorf: Mendelssohn und ein Violinkonzert in der Tonhalle

Düsseldorf: Mendelssohn und ein Violinkonzert in der Tonhalle

Im nächsten städtischen Symphoniekonzert erklingt die "Reformationssinfonie" von Mendelssohn Bartholdy. Außerdem gibt es Wagners Vorspiel zu "Parsifal" und Högbergs "Absent Illusions. A Hunt for the Eluded Muses" für Violine und Orchester.

Das Solo spielt Isabelle van Keulen. Am Pult: Alexandre Bloch (16., 18. 19. März) .

(RP)