Drupa-Messe: Boot aus 2000 Kilogramm Papier

Drupa-Messe : Boot aus 2000 Kilogramm Papier

In drei Tagen beginnt in Düsseldorf die weltgrößte Messe der Druck- und Medienindustrie. Anlässlich der Messe, die bis zum 16. Mai dauert, hat der niederländische Papierkünstler Filip Jonker aus 2000 Kilogramm Papier ein Boot gebastelt - die Testfahrt fand auf dem Ärmelkanal statt. Jetzt wurde das rund siebeneinhalb Meter lange Boot in den Kö-Graben gelassen.

Das Boot mit dem Namen "Drupaperboat" soll ein Hingucker zur Drupa-Messen sein. Unter Aufsicht eines Schwertransportermeisters wurde das Boot an einem Haken und speziellen Haltegurten Zentimeter um Zentimeter in den Kö-Graben gelassen.

(ahem)