1. NRW
  2. Panorama

Niederlande wollen Corona-Maßnahmen weitgehend abschaffen - dafür 3G

3G-Regelung tritt dafür in Kraft : Niederlande planen weitgehende Abschaffung der Corona-Maßnahmen

Die Niederlande planen offenbar die Abschaffung vieler Corona-Regeln. Demnach sollen die meisten Einschränkungen zum 25. September vollständig wegfallen, dafür aber die 3G-Regel für Gastronomie und Kulturbereich eingeführt werden.

Wie verschiedene Medien mit Bezug auf Regierungskreise berichten, soll unter anderem die Abstandsregel von 1,5 Metern zum 25. September wegfallen. Demnächst dürften demnach auch Theater, Kinos und Fußballstadien in den Niederlanden wieder komplett öffnen, wo bisher ebenfalls die Abstandsregel galt - allerdings muss dann ein sogenannter „Coronapas“, also der Nachweis einer vollständigen Impfung, Genesung oder eines negativen Tests, vorgelegt werden. Auch mehrtägige Veranstaltungen wie Festivals können wieder organisiert werden. Die 3G-Regelung gilt dann auch für Gastronomiebetriebe, die jedoch weiterhin zwischen Mitternacht und sechs Uhr morgens schließen müssen.

Die Ankündigung sorgte in der Gastronomie bereits für große Unzufriedenheit. Ein Sprecher des Gaststättenverbands Koninklijke Horeca Nederland sagte der Tageszeitung „De Limburger“, der breitere Einsatz der 3G-Regelung würde „als Lockerung präsentiert, ist aber effektiv eine Verschärfung“. Der Verband kritisiert den Mehraufwand und die zusätzlichen Personalkosten, die durch eine erzwungene Kontrolle am Eingang auf die Betriebe abgewälzt würde. Dem Sprecher zufolge würden deswegen „tausende Gastwirte [die Corona-Regeln] ab Oktober nicht mehr wahren“.

  • Mit einer bundesweiten Impfwoche sollen mehr
    Die Gründe der Impfskeptiker : Zögern, bis die Krankheit kommt
  • Spaziergänger am beliebten Nyhavn in der
    Hohe Impfquote : Dänemark verabschiedet sich von letzten Corona-Beschränkungen
  • Corona-Newsblog : Niederlande lockern ab heute Corona-Regeln

Minister und Experten hatten sich bei einem Treffen in Den Haag auf die neue Vorgehensweise verständigt, heißt es in den niederländischen Medien. Über die Details werde am heutigen Dienstag beraten, am Abend will Premier Mark Rutte die neuen Regelungen in einer Pressekonferenz verkünden.

Niederlande planen weitgehende Abschaffung der Corona-Maßnahmen

In den Niederlanden sind inzwischen 80 Prozent der Erwachsenen vollständig gegen Corona geimpft. In Dänemark fielen die letzten Corona-Beschränkungen bereits zum Wochenende weg. Ein Grund für die endgültige Lockerung sind die hohen Impfzahlen. Bislang sind mehr als 83 Prozent aller Menschen im Land im Alter von über zwölf Jahren vollständig geimpft worden.