1. NRW
  2. Panorama

Hilchenbach: 21-Jähriger von Jugendlichen mit Messer lebensgefährlich verletzt

Waldstück in Hilchenbach : 21-Jähriger wird von Jugendlichen mit Messer lebensgefährlich verletzt

Bei einem Streit in einem Waldstück in Hilchenbach hat ein 17-Jähriger ein Messer gezogen und seinen Kontrahenten damit angegriffen.

Ein 21 Jahre alter Mann ist bei einem Streit in Hilchenbach lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war er in einem Waldstück mit zwei 17-jährigen Jugendlichen aneinandergeraten. Einer der beiden zog ein Messer und griff damit den 21-Jährigen an. Der Verletzte wurde im Krankenhaus versorgt und ist inzwischen außer Lebensgefahr.

Alle Beteiligten feierten der Polizei zufolge in dem Waldstück. Mindestens das 21 Jahre alte Opfer war auch alkoholisiert. Eine Mordkommission der Polizei Hagen hat die Ermittlungen aufgenommen, die beiden Jugendlichen wurden vorläufig festgenommen.

(chal)