1. NRW
  2. Panorama

Sieben Verletzte nach Wohnhausbrand in Lüdenscheid

Gebäude teilweise unbewohnbar : Sieben Verletzte nach Wohnhausbrand in Lüdenscheid

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus im Sauerland sind in der Nacht zu Sonntag mehrere Menschen verletzt worden. Das Gebäude wurde dabei teils stark beschädigt.

Bei dem Brand eines Hauses in Lüdenscheid im Sauerland sind sieben Menschen leicht verletzt worden. In der Nacht zu Sonntag war das Feuer ausgebrochen, wie die Polizei Märkischer Kreis mitteilte. Sieben Menschen erlitten dabei leichte Verletzungen, vermutlich durch entstandenes Rauchgas.

Das Haus wurde durch die Flammen so beschädigt, dass Teile nicht bewohnbar sind. Das Ordnungsamt kümmert sich darum, die Bewohner unterzubringen. Die Brandursache wird laut Polizei noch ermittelt.

(chal/dpa)