1. NRW
  2. Panorama

Petershagen: Autofahrerin wird von Güterzug erfasst und stirbt

Petershagen : Autofahrerin wird von Güterzug erfasst und stirbt

Eine 48 Jahre alte Autofahrerin ist am Samstag auf einem unbeschrankten Bahnübergang von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden.

Am Rande des Petershagener Ortsteils Frille (Kreis Minden-Lübbecke) sei die Frau mit ihrem Auto auf den Bahnübergang gefahren, teilte die Polizei mit. Die Lok mit 20 angehängten Waggons konnte nicht mehr bremsen und schob das Fahrzeug rund 350 Meter vor sich her.

Die Frau starb an der Unfallstelle, der 34-Jährige Lokführer erlitt laut Polizei einen Schock.

(lnw)