1. Wirtschaft

Rio De Janeiro: Ex-Milliardär Batista in Brasilien verhaftet

Rio De Janeiro : Ex-Milliardär Batista in Brasilien verhaftet

Er war einer der reichsten Männer der Welt - nun ist er direkt vom Flugzeug in ein Gefängnis gebracht worden: Mit der Festnahme des aus New York in Rio de Janeiro gelandeten Unternehmers Eike Batista (60) hat die Korruptionsaffäre "Lava Jato" nun einen der prominentesten Brasilianer in den Fokus der Ermittlungen gerückt.

Ihm wird unter anderem vorgeworfen, dem früheren Gouverneur des Bundesstaats Rio de Janeiro, Sérgio Cabral, 16,5 Millionen Dollar Schmiergeld gezahlt zu haben, etwa bei Auftragsvergaben. Cabral sitzt bereits in Haft. Der Deutsch-Brasilianer kehrte aus den USA zurück, weil ihm vorgeworfen wurde, auf der Flucht zu sein.

(dpa)