Alexander Zverev schlägt Kevin Anderson und erreicht Halbfinale von Montreal

Tennis in Montreal: Zverev schlägt Anderson und erreicht Halbfinale

Der Hamburger Tennis-Profi Alexander Zverev hat beim Masters-Turnier in Montreal das Halbfinale erreicht. Der Weltranglisten-Achte setzte sich im Viertelfinale am mit 7:5, 6:4 gegen den Südafrikaner Kevin Anderson durch. In der nächsten Runde trifft der 20-Jährige auf den Kanadier Denis Shapovalov, der im Achtelfinale Rafael Nadal aus dem Turnier geworfen hatte. Im Viertelfinale besiegte der 18-Jährige den Franzosen Adrian Mannarino mit 2:6, 6:3, 6:4.

Der Hamburger Tennis-Profi Alexander Zverev hat beim Masters-Turnier in Montreal das Halbfinale erreicht. Der Weltranglisten-Achte setzte sich im Viertelfinale am mit 7:5, 6:4 gegen den Südafrikaner Kevin Anderson durch.

In der nächsten Runde trifft der 20-Jährige auf den Kanadier Denis Shapovalov, der im Achtelfinale Rafael Nadal aus dem Turnier geworfen hatte. Im Viertelfinale besiegte der 18-Jährige den Franzosen Adrian Mannarino mit 2:6, 6:3, 6:4.

Das Turnier in Kanada ist mit rund 4,6 Millionen Dollar dotiert und dient der Vorbereitung auf die US Open, die am 28. August in New York beginnen.

(can)