18 Tote: Frankreich gedenkt Opfern der Stadion-Katastrophe von Furiani

18 Tote : Frankreich gedenkt Opfern der Stadion-Katastrophe von Furiani

23 Jahre nach der Katastrophe im Fußball-Stadion in Furiani/Korsika hat der französische Sportminister den 5. Mai zum offiziellen Gedenktag erklärt. An die 18 Opfer des Unglücks, die 1992 beim Einsturz einer Tribüne vor dem Pokal-Halbfinale zwischen dem SC Bastia und Olympique Marseille ums Leben kamen, soll künftig bei Fußball-Spielen am Jahrestag mit Trauerreden, Gedenkminuten und Trauerflor erinnert werden.

Fällt der 5. Mai auf einen Samstag, sollen im französischen Ligabetrieb alle Spiele auf Amateur- und Profi-Ebene abgesagt werden. Angehörige der Opfer und der SC Bastia hatten in der Vergangenheit regelmäßig ein generelles Verbot aller Partien am Datum der Katastrophe gefordert.

(sid)