Griechenland: Markarian tritt als Nationaltrainer zurück

Griechenland : Markarian tritt als Nationaltrainer zurück

Nach nur fünf Monaten im Amt ist Sergio Markarian als Trainer der griechischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten. "Ich entschuldige mich bei allen Fans für unsere schlechten Ergebnisse. Ich habe das Team in einer kritischen Phase übernommen und alles versucht", sagte der 70-jährige Uruguayer am Dienstag.

Unter Markarian hatte der Europameister von 2004 keines der drei Spiele gewonnen, in der EM-Qualifikation gab es gegen den Fußball-Zwerg Färöer sogar ein peinliches 1:2. Schon das Hinspiel hatten die Griechen noch unter Claudio Ranieri mit 0:1 verloren. Die Griechen sind in der Gruppe F nach sechs Spielen mit nur zwei Punkten Letzter und haben kaum noch Chancen auf das EM-Ticket. Rumänien (14) führt vor Nordirland (13), Ungarn (11), den Färöern (6) sowie Finnland (4).

(sid)