Kurt Cobain: Tochter Frances Bean Cobain gehört "Smells Like Teen Spirit"

Fotos von Frances Bean Cobain: Das ist die Tochter von Kurt Cobain

Als ihr Vater, einer der bekanntesten Männer der Musikgeschichte, sich das Leben nahm, war Frances Bean Cobain noch keine zwei Jahre alt. 20 Jahre nach dem Tod von Kurt Cobain öffnet die US-Amerikanerin auf Instagram ihr Fotoalbum – und zeigt Bilder von sich als Baby im Arm ihres Vaters.

Als ihr Vater, einer der bekanntesten Männer der Musikgeschichte, sich das Leben nahm, war Frances Bean Cobain noch keine zwei Jahre alt. 20 Jahre nach dem Tod von Kurt Cobain öffnet die US-Amerikanerin auf Instagram ihr Fotoalbum — und zeigt Bilder von sich als Baby im Arm ihres Vaters.

Zum letzten Mal sah Frances Bean Cobain, die nach der Indie-Rock-Gitarristin Frances McKee und ihrer Bohnen-Form auf einem Ultraschallbild benannt wurde, ihren Vater in einer Entzugsklinik, aus der er später floh. Bis zuletzt soll der Frontmann der Grunge-Band Nirvana mit der Mutter des Kindes, der Musikerin Courtney Love, um das Sorgerecht gekämpft haben — erfolglos. Am Samstag vor 20 Jahren tötete er sich in einem Haus in Seattle.

Frances Bean Cobain kann sich kaum an ihren Vater erinnern. Doch immer wieder veröffentlicht sie Bilder auf ihrem Instagram-Account, auch Bilder von sich und ihm. Sie sitzt auf seinem Schoß, er trägt sie mit herausgestreckter Zunge. Damals, als Kleinkind, hatte Frances Bean Cobain blonde Haare. Heute wechselt sie ihre Haarfarbe regelmäßig: Mal ist sie schwarz, mal wasserstoffblond, mal rosa.

Die Bilder und die Texte unter ihnen zeugen von einer jungen Frau, die wenig zufrieden mit ihrem Leben ist. Sie zeigt ihren Mittelfinger, lacht nie, schreibt von Bastarden und Schlampen, die sie nerven würden. Doch wie soll sie auch zufrieden mit ihrem Leben sein, vor allem mit ihrer Kindheit?

Nach dem Tod des Vaters wuchs sie bei ihrer Mutter auf, die ebenso drogensüchtig ist wie Kurt Cobain war. Immer wieder musste das Mädchen, die einzige Tochter des Paars, monatelang zu ihren Großeltern oder ihren Tanten, da Courtney Love entweder auf Tour oder in Entziehungskliniken war.

  • Babyglück auf Instagram : Dwayne Johnson zeigt seine dritte Tochter

Courtney Love darf sich Tochter nicht nähern

Love erstritt zwar das Sorgerecht, doch 2009 verlor sie es wieder. Die damals 17-jährige Cobain entschied sich für die Familie ihres Vaters: Kurt Cobains Mutter und seine Schwester waren fortan die Erziehungsberechtigten, Love hingegen wurde jeglicher Kontakt zu ihrer Tochter verboten.

Das Erbe ihres Vaters gehört zum größten Teil der 21-Jährigen. Davon kann sie ganz gut leben, schließlich hält sie die Rechte an seinen Bildern — und am Song "Smells Like Teen Spirit". Heute lebt sie in einer 1,8-Millionen-Dollar-Villa in Los Angeles, unweit des Sunset Strip. Deutlich weniger verdient sie als Model oder Künstlerin, zwei Standbeine, die sie in den vergangenen Jahren versucht hat, sich aufzubauen. Privat hingegen soll es ganz gut laufen. Seit vier Jahren ist sie mit dem Musiker Isaiah Silva zusammen, die beiden sollen verlobt sein.

Was Cobain am Todestag ihres Vaters machen wird, ist nicht bekannt. Ohnehin spricht sie nur wenig mit Medien, hat in ihrem Leben sechs Interviews gegeben, obwohl es an Anfragen nicht mangelt. Sollte sie aber das Bedürfnis haben, es mitteilen zu wollen, wird sie es vermutlich über ihren Instagram-Account publik machen.

Hier geht es zu den Bildern.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die Instagram-Bilder von Frances Bean Cobain

(spol)