Elton John lässt die Hochzeitsglocken läuten

England erlaubt Schwulen das Heiraten : Bei Elton John läuten die Hochzeitsglocken

Seit Samstag dürfen auch in England und Wales homosexuelle Paare heiraten. Der britische Popstar Elton John (67) und sein Partner David Furnish wollen mit gutem Beispiel vorangehen.

"Elton und ich werden heiraten. Wir wollen als berühmtes Paar alle darauf aufmerksam machen, dass davon so viele schwule Männer in diesem Land lange nicht mal von geträumt hätten", sagte der langjährige Partner des Sängers, David Furnish (51), dem Schwulen-Magazin "Attitude".

Seit dem 29. März haben homosexuelle Paare in England und Wales das gesetzlich verankerte Ehe-Recht. Das Parlament hatte dies 2013 beschlossen. "Wenn dir deine Regierung dieses wunderbare Recht zuspricht, dann packst du es an den Hörnern und sagst: "Ja, wir möchten das machen". Es ist ein Geschenk", sagte John bereits damals in einer US-Talkshow.

Der Musiker ist seit 20 Jahren mit seinem Partner zusammen. Die beiden leben seit 2005 in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft und haben zwei Kinder adoptiert.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE