Ägypten: 19 Menschen sterben bei Verkehrsunfall

Ägypten : 19 Menschen sterben bei Verkehrsunfall

Bei einem schweren Autounfall sind 19 Menschen in Ägypten ums Leben gekommen. Auf der Autobahn zwischen Kairo und Alexandria platzte der Reifen eines Kleinbusses, der daraufhin mit einem Lastwagen und einem Auto zusammenstieß, wie die staatliche Zeitung Al-Ahram am Sonntag online berichtete.

Viele Ägypter befanden sich zum Zeitpunkt am letzten Tag des Festes zum Fastenbrechen auf der Heimreise von Urlaub oder Verwandten. Schwere Verkehrsunfälle sind in dem Land indes keine Seltenheit. Zumeist werden ein rücksichtsloser Fahrstil und schlechte Straßen verantwortlich gemacht.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE